Mein Lauftagebuch Weil Laufen einfach gut tut

Laufen Training Stäfa Zürichsee Goldküste Kuh Muni

Sonnig hügelige Intervalle über den Mittag

Es wurde langsam Zeit für das erste Intervall-Training seit meinem Fussbruch und überhaupt seit Mitte September 2019. Bei traumhaftem Wetter ging ich in der heutigen Mittagspause das Intervalltraining mit total neun schnellen Einheiten an. Ob ich es bereits wie geplant laufen kann, wusste ich zuvor noch nicht. Schliesslich bin ich immer noch auf dem Weg zur alten Form, die ich vor vier Monaten hatte. Aber der Weg stimmt ganz klar – und heute lief es dann schliesslich super.

Laufjahr 2019 Rückblick

Tolles Laufjahr 2019 trotz gebrochenem Fuss

Was war das für ein tolles Laufjahr. Trotz zwei Monaten Zwangspause lief ich soviele Kilometer wie noch nie und hatte ganz einfach Spass dabei. Ich laufe in erster Linie, weil es mir einfach gut tut. Und doch kommt auch bei mir ein wenig Ehrgeiz auf im Kampf gegen meine eigenen Bestzeiten.

Wie es neun Monate lief, zwei Monate stagnierte und dann wieder anfing zu laufen – das erfährst du, wenn du weiterliest.

Laufen Training Stäfa Zürichsee Goldküste

Mittagslauf mit Frühlingsgefühlen im Januar

Was den aktuellen Flachlandwinter bisher angeht, müsste man mal den bekannten Sommer-Song von Rudi Carell covern: „Wann wirds mal wieder richtig Winter…“. Et voila. Zum Laufen war es heute dafür nur traumhaft schön. Tatsächlich wie im Frühling, nur schreiben wir den neunten Januar und die erste volle Arbeitswoche neigt sich dem Ende entgegen. Morgen ist Papitag. Was wir machen, weiss ich noch nicht, nur was wir sicher nicht vor der Haustüre machen, weiss ich: Schlitteln.

Laufen Training Greifensee Storch Zoo Zürich

Traumwetter lädt zum Laufen ein

Was ist das momentan für ein traumhaftes Wetter. Zwar liegt in den Niederungen kein Schnee und dieser ist auch demnächst nicht in Sicht, doch lädt das Wetter ein für Aktivitäten im Freien. So zog...

Laufen Training Pfaffhausen Wald

Laufstart 2020 bei eisiger Stille durch Wald und Nebel

Das Laufjahr 2020 ist lanciert. Nach gutem Schlaf stand ich schlecht auf und startete wenig später zu einem befreienden lockeren Dauerlauf durch Wald und Nebel. Es herrschte eine angenehme Kälte und eine wunderschöne Atmosphäre....

Laufen Training Pfaffhausen Wald

Das wars! Harter Lauf zum Jahresende

Das wars dann mal mit dem Laufjahr 2019! Zum Abschluss startete ich heute noch einmal zu einem gemütlichen Dauerlauf in die heimischen Wälder. Rückblickend war es ein ziemlich harter Lauf, nicht zuletzt aufgrund meiner nervenden Verdauungsapparate. Aber egal, es hat nochmal so richtig gut getan.

Laufen Training Pfaffhausen Wald Elefantenbach

Reh-Lauf nach Elefanten-Wanderung

Das war mal ein tieriger Tag. Jedenfalls war es ein sehr schöner Tag, gefühlsmässig wie wettertechnisch. Kalt, aber perfekt für eine kleine Wanderung in die Wälder vor unserer Haustüre. Und später für einen tollen Lauf in die Dunkelheit.

Laufen Training Pfaffhausen Wald

Lauf im Wald mit Regen, Wind und Ausrutscher

Heute lief ich zum ersten Mal offiziell im beginnenden Winter. Schliesslich ist am heutigen Sonntag, 22. Dezember 2019, Winteranfang, auch wenn dieser noch so fern ist. Das Wetter erinnert mehr an Frühling oder Herbst....

Laufen Training Pfaffhausen Wald

Der Fuss heilt, die Form steigt

Was für ein Wetter, was für ein Lauf. Das Wetter entspricht zwar nicht so ganz der Jahreszeit und der Lauf ist nicht schnell. Aber doch bin ich super zufrieden, endlich wieder beinahe schmerzfrei mehr...

Laufen Training Pfaffhausen Wald

Pfaffhausen bei Wind und Regen: der Fuss hält

Die Frisur war mir in diesem Moment so ziemlich egal, war sie ja sowieso unter der Mütze versteckt. Was anderes freute mich umso mehr. Der Fuss hält und die Schmerzen sind bei weitem nicht mehr so stark, wenn auch noch vorhanden. Aber eines motiviert mich gerade saumässig: ich kann wieder ganz normal und regelmässig laufen gehen.