Farbenfroher Herbst im trüben Nebel

Was hat dieser Herbst wieder an farbenfroher Momente zu bieten. Die Blätter an den Bäumen in allen bunten Farben, wunderschöne Morgen- und Abendstimmungen am Himmel – ein wahrhaft goldener Herbst. Wer denkt da schon an die kurzen Tage mit Dunkelheit in der Früh und am Abend oder die trüben Nebelsuppen, welche einen nur erfreuen, wenn man darüber ist? Geniessen wir doch die schönen Seiten des Herbstes!

Ich geniesse solch schöne Momente ja bekanntlich ganz gerne beim Laufen. Meistens bin ich so dreimal pro Woche am Laufen. Mal gemütlich locker, immer wieder mal mit schnellen Intervallen, mal flach, meistens hügelig, mal weit, selten kurz, mal bei Regen, allermeistens aber bei wunderschönen Stimmungen in der Natur.

Laufen Herbst
Beim Laufen entlang der Glatt und dem Greifensee sind Störche oftmals auch mit von der Partie. (Foto: November 2021)

Ab und zu muss dann auch mal kurz Zeit sein für einen Schnappschuss. Ich geniesse den Moment, aber eine kleine Erinnerung oder ein Bild für mein Lauftagebuch hier online darf dann schon mal sein. Die Natur auf meinen heimischen Laufstrecken zwischen Zürichsee und Greifensee hat so vieles und vorallem immer wieder neues zu bieten, das erstaunt mich immer wieder von Neuem.

Laufen Herbst
Wunderschöne Abendstimmung über dem Zürichsee aus den Weinreben in Uerikon/Stäfa. (Foto: November 2021)

In diesem Sinne bleibe ich heute mal kurz in Sätzen und wünsche einfach allen ein wunderschönes Wochenende und viele genussreiche Läufe in der Natur – im Herbst wie in allen anderen Jahreszeiten auch.


Du möchtest über Update in meinem Lauftagebuch informiert und dadurch selbst zu mehr Bewegung motiviert werden? Nichts einfacher als das. Melde dich einfach für meinen Newsletter an und du erhälst bei jedem neuen Tagebucheintrag ein Mail. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert