Lauftagebuch Software & App

Es gibt viele Tools, um die persönlichen Laufdaten zu erfassen. Vom selbst erstellten Excel bis hin zu online Plattformen und Smartphone Apps. Viele sind gut, manche weniger, einige sehr praktisch. Doch kaum was ist wirklich auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt. Aus diesem Grund habe ich mir nun das eigene Lauftagebuch geschrieben. In Form einer Desktop-Applikation mitsamt einer einfachen Smartphone-App für Android.

Beides stelle ich hier gerne allgemein zur Verfügung für interessierte Läuferinnen und Läufer. Klar, diese Software deckt nun meine Bedürfnisse ab. Ich bin jedoch offen für wertvolle Inputs für eine Weiterentwicklung des Tools. Bitte beachtet, dass ich diese Software in meiner Freizeit entwickle und es aus Begeisterung am Laufen sowie meinem Beruf als Software-Entwickler tue.

Was kann die Software?

Das Hauptziel des Tools ist das Führen eines Lauftagebuches inklusive Trainingsplan, welcher jedoch selbst mithilfe von online Trainingsplanern oder Literatur erstellt werden muss. So kann man sich den Plan exakt auf sich und beispielsweise die Trainingstage mit dem Kalender der Familie abstimmen. Weiter kann man das Körpergewicht sowie die Kalorien (Bedarf, Konsumation) tracken.

Laufdaten Lauftagebuch
Hauptansicht der Mein Lauftagebuch Software.

Aber hier die Features im Überblick:

Lauftagebuch
  • Trainings erfassen und auswerten
  • Diverse Grafiken
  • Karte mit Strecke
  • Einlesen der TCX-Datei der Sportuhr
  • Erfassen von Testläufen mit grafischer Anzeige für Vergleiche (aktuell 12-Minuten-Testlauf und Halbmarathon)
  • Lauftypen (Dauerlauf, Langer Lauf usw.) können selbst erstellt/angepasst werden
  • Erfassen von gesichteten Tieren (Reh, Storch, Fuchs usw.)
  • Erfassen von Laufschuhe und Sportuhren mit grafischer Übersicht über die gelaufenen Kilometer
Laufdaten Lauftagebuch
Meine Laufschuhe mit den gelaufenen Kilometern in der Grafik.
Trainingsplan
  • Erstellen eines Trainingsplanes
  • Abgleich mit Lauftrainings
  • Export des Trainingsplanes in eine ICS-Kalenderdatei (kann z.B. im Google-Kalender importiert/abonniert werden)
Laufdaten Lauftagebuch
Ansicht des Trainingsplanes mit einem nicht gelaufenen Training gemäss Plan.
Gewicht
  • Erfassen des Körpergewichtes
  • Anzeige des BMI
  • Grafische Anzeige des Verlaufes

Kalorien

  • Erfassen der konsumierten sowie der verbrauchten Kalorien (Grundbedarf, zusätzliche Tätigkeiten usw.)
  • Grundbedarf wird automatisch berechnet (aus persönlichen Angaben und letztem erfassten Gewicht)
  • Grafische Anzeige der positiven und negativen Kalorien im direkten Vergleich
Weiteres
  • Umfangreiche Filtermöglichkeiten
  • Export der Daten in ein csv (Excel)
  • Farben der Oberfläche, Grafiken und weiterem können angepasst werden
Laufdaten Lauftagebuch
Laufdaten Lauftagebuch

Download

Interessiert? Dann lade dir jetzt die aktuelle Version der Software herunter und probiers aus. Es ist keine Installation notwendig. Einfach das heruntergeladene zip-Archiv entpacken an den Ort deines Wunsches und die Anwendung Mein Lauftagebuch.exe starten.

Laufdaten Lauftagebuch

Mein Lauftagebuch

Version 6.1.0.0 | 21. Juli 2020

Download

Versionen und Änderungen

6.0.0.0 | 10.07.2020

  • Erste öffentliche Version der Mein Lauftagebuch Software.

6.0.1.0 | 11.07.2020

  • Bugfix: [Daten] Import TCX (Sportuhrerkennung)

6.0.2.0 | 11.07.2020

  • Neu: [Kalorien] Filter ergänzt mit Feld Was
  • Bugfix: [Einstellungen Datenbank] Datenbankname darf nicht leer sein

6.0.3.0 | 13.07.2020

  • Neu: [Tagebuch] TCX laden wird auch im Tagebuch-Tab angezeigt
  • Bugfix: [Trainingsplan] Absolvierter Lauf wird wieder angezeigt
  • Bugfix: [Trainingsplan] Filter Beschreibung/Bemerkung wird nun beides angezeigt
  • Neu: [Karte] Karte zentrieren auf angezeigten Lauf (min/max Punkt der Lat/Lon Koordinaten)

6.0.4.0 | 16.07.2020

  • Bugfix: [Gewicht] BMI Anzeige zurücksetzen
  • Neu: [Tagebuch] Löschen eines Laufes ist nun möglich

6.1.0.0 | 21.07.2020

  • Change: [Datenbank Einstellungen] Test Verbindung mit Button anstelle direkt bei Eingabeänderung
  • Neu: [Datenbank Einstellungen] Funktion des Programmes mit Angabe von Benutzer und Passwort ohne Datenbankdetails

Smartphone App

Als mobile Ergänzung zur Desktop-Applikation habe ich eine Smartphone-App für Android erstellt. Sie bietet die wichtigsten Funktionen, damit man das Lauftagebuch auch unterwegs jederzeit zur Hand hat und die wichtigsten Daten direkt im Handy erfassen kann. Die aktuelle App für alle Android-Smartphones liegt im Google Play Store. Die Zugriffsdaten für die Datenbank müssen hier entsprechend der Desktop-Version in den Datenbank-Einstellungen eingetragen werden.

Laufdaten Lauftagebuch
Laufdaten Lauftagebuch
Laufdaten Lauftagebuch
Laufdaten Lauftagebuch

Versionen und Änderungen

3.1 | 15.07.2020

3.2 | 21.07.2020

  • Datenbankeinstellungen optimiert

3.3 | 22.07.2020

  • Fix Datenbankverbindung in Release App

3.4 | 22.07.2020

  • Fix Ansicht der Datenbankeinstellungen

Erste Inbetriebnahme

Datenbank

Wenn ihr die Software das erste mal startet, müsst ihr die notwendige Datenbank-Einstellung vornehmen. Am einfachsten gebt ihr einen Benutzernamen und ein Passwort an und lasst euch mit einem Klick auf den entsprechenden Button alles automatisch erstellen. Nach einem Neustart könnt ihr loslegen. Weitere Möglichkeiten könnt ihr dem Abschnitt MySQL Datenbenk entnehmen.

.NET Core Runtime

Für den Betrieb der Software muss .NET Core Runtime 3.1.x installiert sein, ansonsten kommt beim Starten eine entsprechende Fehlermeldung. Sollte dies der Fall sein, so klickt dort einfach auf Ja/Yes und auf der sich öffnenden Seite (Download .NET) die .NET Core Runtime für euren Rechner (32/64 bit) runterladen und installieren. Eine Videoerklärung dazu findet ihr beispielsweise hier:

Überprüfen lässt sich die Installation bei Bedarf mit der Eingabeaufforderung (cmd) und dem Kommando „dotnet –info“.

MySQL Datenbank

Die Daten werden in eine MySQL-Datenbank geschrieben. Um die Datenbank und alles dazugehörige aufzusetzen, gibt es grundsätzlich mehrere Möglichkeiten.

1. Datenbank auf dem Host von meinlauftagebuch.ch

Mit der Angabe eines Benutzernamens und eines Passwortes könnt ihr mit einem Klick auf den entsprechenden Button alles automatisch aufsetzen lassen. Hierbei wird die Datenbank, wo dann eure Daten liegen, auf meinem privaten MySQL-Server aufgesetzt. Ihr braucht euch über technische Details keine weiteren Gedanken zu machen.

Das Passwort muss ein paar Richtlinien des Datenbankservers entsprechen wie mindestens je ein Gross- und Kleinbuchstaben, ein Sonderzeichen sowie eine Ziffer und es muss mindestens acht Zeichen lang sein. Der Button zum Erstellen von Benutzer und Datenbank wird nur aktiv, wenn die Regeln erfüllt sind.

2. Lokaler MySQL-Server installieren

Du kannst deine Datenbank auch lokal betreiben. Dazu muss auf deinem Rechner ein MySQL-Server laufen. Die Datenbank kannst du bequem aus der Lauftagebuch-Software in den Datenbank-Einstellungen erstellen mit nur einem Klick.

MySQL

Den MySQL-Sever kannst du von mysql.com herunterladen.

3. Online MySQL-Server auf eigenem Host

Du hast einen eigenen Host mit einem MySQL-Server? Dann benutze diesen. Gebe in den Datenbank-Einstellungen die Zugangsdaten ein und erstelle die Datenbank dann bequem mit nur einem Klick.