Markiert: laufen

Zürich Limmat

Ein Jahr danach: alles gut am Fuss

Vor exakt einem Jahr beschäftigte mich vorallem eines: mein linker Fuss. Gemütlich waren wir in der Toskana in den Herbstferien und genossen den späten Sommer. Bis zu meinem Zeltschnurstolperer in Florenz, als wir uns bereit machten, ans Meer zu fahren. Ans Meer fuhren wir, genossen noch ein paar schöne Tage – aber eben auch einen Ausflug ins Spital. Rund zwei Monate war es vorbei mit Laufen. Mit meinen Krücken humpelte ich mehr schlecht als recht durch den Alltag.

Und heute? Ein Jahr danach? Da läuft es wunderbar, darf ich sagen. Es macht Spass, es tut gut und meine Füsse tragen mich regelmässig durch die nahe Natur.

Laufen Training Pfaffhausen Wald

Laufen im (noch) grünen Wald

Zurzeit hüllt sich der Wald noch in sattes grün. Doch nicht mehr lange und die Blätter zeigen sich in den schönsten gelb-roten Herbsttönen. Grund genug also für regelmässige Läufe oder Spaziergänge durch den heimischen Wald.

Laufen Training Stäfa Pfaffhausen Greifensee

Verdientes Feierabendbier nach langem Feierabendlauf

Was für ein Feierabend so mitten unter der Woche. Erst den langen Lauf von der Arbeit nach Hause, vom Zürichsee in Richtung Greifensee. Und nun? Jawohl, die wohlverdiente innerliche Erfrischung in Form eines LOG-OUT & LIVE American Pale Ale aus Martigny.

Laufen Greifenseelauf 2020 Wettkampf

Stimmungsvoller Greifenseelauf zu Coronazeiten

Der Greifenseelauf 2020 findet statt. Ganz real, nicht nur virtuell. Die Organisatoren fanden einen Weg, den Lauf in angepasster Art und Weise coronatauglich durchzuführen und bieten uns Läuferinnen und Läufern diese Woche damit ein Erlebnis der Sonderklasse. Ich lief heute Donnerstag die 18 Kilometer um den Greifensee, mitten in die traumhafte Abendstimmung hinein. Sonnenuntergang inklusive.

Ein herzliches Dankeschön und grosses Lob an die Organisatoren und die Helfercrew! Hoffen wir nun alle auf einen ganz normalen Greifenseelauf in einem Jahr. Nur, wer weiss schon, was das Jahr 2021 uns noch alles bringen wird?

Jungfrau Marathon Supporter Run 2020

Der Jungfrau entgegen – steiler Berglauf mit Traumkulisse

Was war dieser Schnappszahlenmittwoch für ein Traumtag. Der 9.9. trumpfte mit Sonnenschein und Temperaturen irgendwo knapp über 20 Grad auf. Perfekt, um die neun Kilometer von Lauterbrunnen über Wengen zur Kleinen Scheidegg in Angriff zu nehmen. Neun Kilometer? Locker, oder? Wären da nur nicht diese saumässigen 1’225 Meter Höhenunterschied. Jawohl, es ging rauf, einfach nur rauf – ohne Ende.

Laufen Training Stäfa Zürichsee Goldküste

Dem Wein entlang laufen und geniessen

Laufen und geniessen. Mein Motto während dem Lauf, aber auch sonst mal bei einem guten Glas Wein. So erfreut es mich immer wieder, zu sehen, wie die Weintrauben am Zürichsee wachsen und reifen. So wie diese Woche, als ich nach längerer Zeit endlich mal wieder zu einem Mittagspausenlauf in der Firma startete – entlang der Weinreben hoch über dem Zürichsee.

Bewegung Laufen Wanderung Leistchamm

Bewegte Woche mit Laufen und Wandern

Laufen am Greifensee und Wandern über dem Walensee – eine schöne und bewegte Woche ist um. Viermal schnürte ich seit vorigem Freitag die Laufschuhe und einmal die Wanderschuhe. Kein Lauf war wie der andere, doch alle habe ich sie genossen. Nicht zuletzt auch unsere Firmenwanderung auf den Leistchamm hoch über dem Walensee.

Laufen Training Greifensee Fällanden

Aus den Bergen zurück daheim am Greifensee

Nach zwei Wochen Traumferien in den Bergen sind wir wieder zurück zu Hause am Greifensee. Nebst vielen schönen Wanderungen schnürte ich im Engadin dreimal die Laufschuhe und lief gut 47 Kilometer auf einer Höhe zwischen 1’700 und 2’100 m.ü.M. Nun, wieder daheim, absolvierte ich den ersten Lauf auf den flachen Wegen um den Greifensee auf lediglich etwa 430 m.ü.M.

So wie die Höhenmeter sanken, stieg jedoch die Temperatur – nach angenehmen Höchsttemperaturen um 25°C sind es jetzt locker über 30°C. Vorsicht und viel Wasser ist nun also höchstes Gebot beim Laufen.

Laufen Training Greifensee Fällanden

Heisser Lauf am kühlen See

Trotz heissem Sommerwetter lief ich am späten Montagnachmittag los zu einem lockeren und schön flachen Dauerlauf entlang dem Greifensee. Bei angenehmeren Temperaturen wäre ich gerne um den See gelaufen, was ich dann jedoch nicht riskieren wollte. Trotz Hitze kamen dann doch angenehme zwölf Kilometer zusammen – und das nach einem wunderschönen dreitägigen Familien-Wander-Wochenende in den Bergen.

Greifensee Greifenseelauf MeinLauftagebuch

Greifenseelauf der etwas anderen Art

Corona lässt grüssen und liess die Organisatoren vom Greifenseelauf in Uster mächtig hirnen. Das wichtigste zuerst: der Lauf findet statt! Wenn auch in stark veränderter Form und über eine ganze Woche verteilt. Chapeau den Verantwortlichen, immerhin gehört der Greifenseelauf zu den grössten Laufsportveranstaltungen der Schweiz! Hoffen wir nun auf ein genauso tolles Erlebnis beim Lauf um den Greifensee – Coronabedingt auf 17.9 und 7 Kilometern.