Tagged: lesen

Lesen Laufen Frühjahr 2021

10’000 Seiten gelesen – 0 Kilometer gelaufen

Was schreibt man in ein Lauftagebuch, wenn man nicht laufen kann? Nun, wohl über etwas, das man stattdessen oft und gerne tut. Bei mir ist es das Lesen und da haben sich ein paar Bücher angehäuft in den vergangenen Wochen, welche ich vielfach liegend mit hochgelagertem Fuss gelesen habe. Krimis und Thriller, aber auch Sachbücher über Informatik und Sport. Und schon sind wir wieder beim Laufen.

Matthias Kamber Der vergiftete Sport

Der vergiftete Sport – Berichte aus der Welt der Dopingbekämpfung

Will man im Sport Erfolge feiern, so muss man den eigenen Körper bis zur Leistungsgrenze bringen. Mit viel Training, Fleiss, Ausdauer, Ehrgeiz und immer wieder frischer Motivation. Siege, Medaillen, Diplome und gute Rangierungen sind grosse Motivationsspritzen, um weiter dran zu bleiben. Einigen reicht dies leider nicht und sie überschreiten eine Grenze, die langfristig nur schadet – dem Körper, der Ehrlichkeit, dem Sport.

Der weltweit angesehene Antidoping-Experte Matthias Kamber berichtet in seinem Buch Der vergiftete Sport eindrücklich von seinen Erfahrungen in der Dopingbekämpfung. Wie kleine und grosse Dopingfälle die Bekämpfung beeinfluss(t)en und wie sich diese weiterhin entwickeln sollte.

My Run Greifenseelauf 2019

My (golden) Run vom Greifenseelauf

Diese Woche flatterte mal wieder eine Zeitschrift der anderen Art in unseren Briefkasten. Das mit goldenen Lettern gezierte My Run des diesjährigen Greifenseelaufs – gekrönt mit meinem Konterfei auf der Frontseite. Da ist es umso wichtiger, bei den Fotofallen des Laufes eine gute Figur zu machen.