Markiert: training

Laufen Reuss Stetten Mellingen Turgi Aare Aargau

Vom Gotthard zum Wasserschloss und von der Reuss zur Aare

Vor beinahe einem Jahr, Mitte Juli 2023, startete ich bei den Quellflüssen der Reuss auf dem Gotthard und dem Furka zu meinem persönlichen Laufprojekt entlang der Reuss mitsamt dem Vierwaldstättersee. Anfang dieser Woche erreichte ich nun nach gelaufenen gut 240 Kilometern gemeinsam mit der Reuss die Aare beim Wasserschloss der Schweiz bei Turgi, Brugg und Windisch. Dort, wo ich im Juni 2023 bereits mit der Limmat ab Zürich angekommen bin. Die Reuss habe ich nun also vollständig abgelaufen. Was noch bleibt ist die Nidwaldner Seite des Vierwaldstättersees. Es geht also weiter, aber erst einmal freue ich mich über das Erlaufen der Reuss.

Laufen Reuss Ottenbach Bremgarten Gnadenthal Aargau

Fast trockenen Fusses der vollen Reuss entlang

Wie wohl so ziemlich jedes Gewässer ist zurzeit auch die Reuss proppenvoll. Daran ändern auch ein paar trockene und heisse Tage nichts. Aber dennoch läuft es sich schon wieder hervorragend den Uferwegen entlang – und das allermeistens gar ohne gröbere Nässe oder gar geflutete Wege. Die Wanderpfade zwischen Ottenbach und Gnadenthal führen durch sehr viel Natur mit hohen Gräsern, immer mal wieder etwas Matsch und dann doch noch ein paar mal mit der Reuss höchst persönlich mitten auf dem Weg. So war mein vorletzter Lauf entlang der Reuss bis hin zur Aare ein wunderschönes, aber doch auch ein sehr anstrengendes Erlebnis.

züritramlauf Stadt Zürich Laufen Kirche Fluntern

15+2 Zürcher Tramlinien und 10 Läufe

Mit den Zürichberg-Tramlinien 5 und 6 beendete ich diese Woche meinen #züritramlauf erfolgreich. In total zehn Läufen lief ich den Verlauf der 15 Stadtzürcher Tramlinien sowie den beiden Bahnlinien der Forchbahn und Limmattalbahn ab. Diese beiden Züge benehmen sich streckenweise wie ein Tram und so durften sie Teil sein von meinem #züritramlauf. So kamen knapp 180 Kilometer und über 1’000 Höhenmeter zusammen. Wer nun also denkt, ein Tram fährt nur in der städtischen Fläche, der war noch nie in Zürich zwischen Zürichberg und Uetliberg unterwegs.

züritramlauf Stadt Zürich Laufen

Hart aber trocken – mein Laufstart in den Juni

Was waren das für zwei Läufe, mit denen ich in den Juni gestartet bin. Wohl weil das Wetter so wunderbar mitspielte lief ich insbesondere den ersten Lauf vom Dienstag eine Spur anders als vor dem Start angedacht. Anstatt den längeren Lauf eher gemütlich hangabwärts zum Greifensee zu laufen, stand ich plötzlich beim Aussichtsturm auf dem Pfannenstiel – also so um die 200 Meter höher als ich heute je sein wollte. Diese Höhenmeter waren wohl auch heute Mittwoch noch in meinen Beinen, als ich für meinen #züritramlauf die Linien 13 und 17 ablief und wiederum einen ganzen Halbmarathon bewältigte.

züritramlauf Stadt Zürich Limmat Laufen

#züritramlauf vom Industriequartier zum Seefeld

Es war mal wieder an der Zeit, mit dem Tram durch die Stadt Zürich zu laufen und so startete ich diese Woche meinen achten #züritramlauf mit den Tramlinien 4 und 15. Herkommend von Zürich Altstetten durch das einstige Industriequartier hin zur Limmat und nach einem Abstecher hoch zum Bucheggplatz weiter ins Seefeld zum Bahnhof Tiefenbrunnen. Das Wetter spielte perfekt mit und war während meines Laufes schlicht optimal – es sollte ja später durchaus noch anders kommen.

Laufen Wald Zürich Mai

Lauf mit rasanten Wildtieren

Auf meinem Vormuttertäglichen Lauf durch die Wälder am Zürichberg war ich zwar relativ gemütlich unterwegs, dennoch ging es neben und über mir sehr flott zu und her. Erst rannten zwei Rehe in vollem Garacho neben mir durch das Dickicht und wenig später surrte ein Greifvogel mehrmals knapp über meinen Kopf hinweg. Aber eines weiss ich jetzt: die Kraft ist wieder zurück, nachdem ich nun einige Zeit stark körperlich geschwächt war.

Laufen züritramlauf Linie 9 14 Seebach Hirzenbach Triemli

#züritramlauf Linien 9 und 14 ergeben 23 Kilometer

Was man sich beim Laufen so alles überlegt? Da fiel mir doch auf meinem heutigen #züritramlauf just beim Wechsel von der Linie 14 auf die Linie 9 auf, dass die Gesamtstrecke des Laufes die Summe der beiden Tramnummern betragen wird – also 23 Kilometer. Und so stoppte ich den mit 200 Höhenmeter rauf und runter schön flachen Lauf prompt bei satten 23.02 Kilometern.

Laufen Zürich Ostern Frühling

Frühlingslaufen zu Ostern

Der alpine Ski Weltcup hat seine Saison feierlich beendet, der Winter feiert im Süden bis auf 300 Meter über Meer ein grandioses Comeback und Ostern sollten wir bei schönem Frühlingswetter feiern und geniessen können. Was spricht da gegen tolle Läufe durch die muntere und frisch spriessende Natur?

Laufen züritramlauf Linie 7 Wollishofen Stettbach Zürich

Zürcher U-Bahn-Träume

Nach einem langen Lauf von 36 Kilometern, beihnahe 1’000 Höhenmeter rauf und viel Regen folgte am Dienstag ein Erlebnislauf durch die Stadt Zürich entlang der Tram-Linie 7 bei traumhaftem Frühlingswetter. Von Wollishofen ging es via Innenstadt nach Stettbach. Mit dabei ein Stück Zürcher Träume der Vergangenheit: das für die nie realisierte U-Bahn gebaute Teilstück zwischen Milchbuck und Schwamendingerplatz.

Laufen Marathon Training Langer Lauf Tempo

Mit Distanz, Tempo und Erholung zum Zürich Marathon

In drei Wochen ist der Osterhase schon wieder fortgehüpft und weitere drei Wochen später bin ich selbst mit dem Zürich Marathon in den Beinen dem Hüpfen wohl eher fern. Wobei ich durchaus guten Mutes bin und vor allen Dingen voller Vorfreude auf die 42.195 Kilometer am Zürichsee. Meine langen Läufe werden momentan nochmals etwas länger mit Distanzen, die über die 30 Kilometer hinaus gehen. Mit dabei bleiben aber dieses Jahr die schnelleren Läufe wie Intervalle oder Tempodauerläufe. So ist für ganz viel Abwechslung in meinem Laufalltag sowie für eine bestmögliche Vorbereitung auf den Marathon Ende April gesorgt.