Tagged: wetter

Laufen Regen Greifensee

Erster Regenlauf seit fünf Monaten

Regen! Endlich regnet es mal wieder etwas länger, als einfach nur mal eben ganz viel in kurzer Zeit bei einem Gewitter. Es gut der Natur so gut und auch mir hat es heute unglaublich gut getan, bei strömendem Regen einen langen Lauf zum Greifensee zu laufen. Menschenskind, war das geil!

Laufen Wylandlauf ZKB Zürilauf Cup

Zwei Kilometer zu heiss am Wylandlauf

Selten kann man einen Lauf kürzer und genauer zusammenfassen, wie den Wylandlauf in Andelfingen vom vergangenen Samstag: HEISS! Einfach nur verdammt heiss mit Temperaturen von weit über 30 Grad. 34 Grad waren es gemäss dem Wetterdienst meines Lauftagebuches, an der prallen Sonne war es also noch einiges heisser.

Nicht nur die 400 Läuferinnen und Läufer gaben alles. Die Veranstalter sorgten so gut wie möglich für das kühlende Wohl aller Teilnehmenden mit vielen regelmässigen Wasserstellen und ständig hin und her fahrenden Helfern auf dem Velo, sollte mal jemand schnell Hilfe benötigen. Danke dafür. Es war zwar verboten heiss, aber doch sehr schön.

Laufen Saharastaub Greifensee

Wüstenlauf durch den Saharastaub

Was war das gestern Dienstag für eine unglaubliche Stimmung am Himmel. Eine zünftige Portion Saharastaub färbte den Himmel gelbrotbraun und legte sich als dreckige Schicht auf alles, was draussen rumstand. Vor kurzem noch hatten wir ein schwarzes Auto, und jetzt? All dies stand einem schnellen Lauf mitsamt 12-Minuten-Testlauf nicht im Wege. Trotz Saharastaubverdreckter Luft lief es gut und schnell.

Laufen Training Pfaffhausen Wald Herbst Regen

Sauwetter? Laufwetter!

Was für saumässiges Laufwetter ist das denn heute? Regen, Wind und immer mal wieder matschige und schmackhafte Überraschungen unter dem Laub auf den Waldwegen. Traumhaft. Einfach geil. Das tollste an meinem heutigen herbstlich nassen Lauf war: ich war nicht der einzige! In den knapp anderthalb Stunden im Wald begegnete ich zwei weiteren Läuferinnen und Läufern, die sich von diesem Detail namens Wetter nicht abhalten liessen.