Vom Ferienlauf in Florenz bis zum Gipsfuss

2 Responses

  1. 11. August 2020

    […] vollen zwei Wochen ohne Verletzung geniessen, nicht so wie im vergangenen Herbst in der Toskana, als ich den Fuss brach. Nur unser 21-jähriger VW-Bus kam mal kräftig ins Schwitzen, als wir von Chiavenna (Italien) auf […]

  2. 28. Oktober 2022

    […] Herbstferien in der Toskana – und vom dort gebrochenen Fuss. Der Titel lautete denn auch Vom Ferienlauf in Florenz bis zum Gipsfuss. Nun, mittlerweilse fuhren wir diesen Oktober bereits zum dritten Mal für zwei Wochen in die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert